„ich habe es wiedergetan….“


Werbung da Namenserkennung

Grüße aus dem italienischen Viertel

9 Gedanken zu „„ich habe es wiedergetan….“

      1. Den gibt’s auch. Und der macht ganz wunderbare Pasticcini, aber die hiesigen Cannoli genügen meinen Ansprüchen nicht. Ein Cannolo muss extrem knackig sein und der Teig darf nicht schon von der Ricottacreme durchgeweicht sein. Nicht mal ein bisschen! Deswegen müssen die Cannoli bei meinem Lieblingscannololaden in Rom (Nonna Vincenza) vorbestellt werden, wenn man sie transportieren möchte, denn dann werden sie mit Schokolade ausgehöhlt, um ein Durchweichen zu verhindern. Aber das hat in Frankfurt noch keiner verstanden. 😄 Du siehst, eine Wissenschaft für sich. 🤪
        LG, Eva

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s