„ein kleiner Sommerhauch…..“


Wer liebt es nicht nach Feierabend  – mit einem  leichten Sprizz den Abend einzuläuten.

Zuschauen, wie die Last des Tages den Menschen von der Seele fällt. Das neueste Sommerkleidchen  mal ausführen. Ein kleines Konzert im Freien genießen oder die Bierkartenkultur pflegen….

Dieses Jahr muß man , wenn  der Tag es zuläßt alles stehen und liegen lassen und genießen…

Hier ein kleiner kulunarischer Spaziergang durch München…..

IMG_1746

Hier unweit vom Ostbahnhof, gibt es für mich den besten original italienischen il Caffè, mit kleinem italienischem Gebäck… ein schattiges Plätzchen  wunderbar.

Steckbrief: Ostbahnhof , Richtung Weissenburger Platz….

Da ich keine „Schleichwerbung“ machen möchte  überlasse ich jedem diese noch nicht „entdeckten Schätze“ selbst herauszufinden -dürfte  allerdings nicht schwierig sein-.

So schlenderte ich an dem schönen lauen Abend mit meiner Tochter abseits der Touristenströme und entdeckte das ein oder andere Kleinod.

Eigentlich waren wir auf der Suche nach einem bestimmten Obststand.  Für eine Geburtstagstorte brauchten wir besondere Beeren von besonderer Qualität. Die Torte wurde ein voller Erfolg! Frische Beeren, dreistöckig …. Leider wie immer Backmarathon in  letzter Minute – Folge: keine Fotos und wir fragen uns am nächsten Tag.

„Hast du’s aufgeschrieben?? , Nee , DU ?“ Wir backen nicht nach Backbuch, wir denken uns immer etwas aus -….

Lieferung erfolgt und bevor wir ein Foto gemacht haben, ist die Torte weg.

Stundenlang waren wir unterwegs,  alle verfügbaren Außenplätze der netten Bars,  Restaurants besetzt, die Füße schmerzten schon.

Ach, kurz noch über den Markt…. „Grüß Dich Alter Peter“

 

IMG_1758 2 (2)

Und dann hatten wir einwenig Hunger auf nette Kleinigkeiten , einfach beim Gärtnerplatz gerade aus in  Richtig Glockenbach…..

Schaut es Euch an:IMG_1752IMG_1754 1

IMG_1751 2

Wir schmolzen dahin , der Weisswein war vorzüglich – Die kleinen Überraschungen auf dem  Heimweg .

Nur eine Woche später –  wollte ich mit meinen Freundinnen wieder draußen zwischen Häuserfronten einfach auf der Straße sitzen ratschen und die tolle Tapas – Küche genießen

Doch daraus wurde leider nichts: „Sie haben nicht reserviert“…..

Das ist München ! Dienstag Abend 18:30 Uhr ! Das Lokal war leer. Man bot uns bei schönsten Sommerwetter  – den hinterletzten Tisch an.

Dankend lehnten wir ab, schließlich haben andere auch nette Überraschungen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s