„Eierkäsbräterbrot“

Gestern schickte mir meine Schwester dieses Foto

IMG_1489
Eierkäse aus Kuhnhöfen im Westerwald mit Eierkäsbrot von Oma Brigitte

Eierkäs , den hatte ich schon lange nicht mehr gemacht. Aber die Zutaten hat man eigentlich immer im Haus. Schnell war der Eierkäs zusammengerührt.

Aber dieses Brot aus dem Bräter, wie geht das ?

Rezept:Zutaten:

500 gramm Mehl

250 ml Milch

1 Päckchen Hefe frisch

1 Teelöffel Honig

1 Ei

80 gramm Butter

80 gramm Zucker

1/2 Teelöffel Salz

Abrieb einer halben Biozitrone

Hieraus den üblichen Hefeteig ansetzen  (s. Hefeteig)

Nachdem der Teig gut gegangen war, fettete ich meinen  uralten Bräter mit Butter ein

IMG_1490
Hefebrot Eierkäse

deckte den Bräter mit einem feuchten Tuch ab  und ließ ihn einfach in der Küche stehen.

Nachdem er gut aufgegangen war schob ich ihn bei 170 grad Ober/Unterhitze für  eine dreiviertel Stunde in den Ofen.

Herrlicher Duft ! IMG_1494 (2)

 

Die Vorfreude auf den Eierkäs war kaum zu bremsen.

Alte Rezepte sind manchmal sooo einfach und guuuut! Danke Oma Brigitte