Lammstelzen auf "Lammcurry"


Der Winter verlangt, nach einem heißen, deftigem Essen. Das Urhungergefühl muß der Mensch spüren, um gutes Essen schätzen zu lernen.

Urhunger, so nenne ich das seltsame Gefühl in der Magengegend. Hunger zu spüren, träumen …
vom Bauerbrot mit dick mit Butter bestrichen, eine Spur Salz

Eine große Tasse frischer Milch, frisches Obst – Erdbeeren – vom Feld

Langsam erwachen die Sinne, eine gute , deftige Suppe….
Ein großes Stück Braten….
Einfache, gute Zutaten, stillen den Urhunger am besten.

Dieses Gericht ist bestens geeignet den “ U r h u n g e r “

Zutaten: Gericht für 5 Personen

3 Lammstelzen

600 gramm Lammschulter

2 -3 Karotten
ca. 150 gramm Sellerie
3 mittlere rote Zwiebeln mit Schale
4 Knoblauchzehen
1 Eßlöffel Tomatenmark
1 Eßlöffel Butterschmalz
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 getrocknete Peperocini
alternativ 1 Teelöffel – Kräuter der Provence
1 handvoll getrocknete Tomaten
1 Teelöffel ras el hanout
Meersalz, schwarzer Pfeffer, 2 Messerspitzen Anissamen
30 ml Pernod
250 ml Lammfond
100 ml guter Rotwein
2 Eßlöffel Mehl
Zubereitung:

1.Das Hartgemüse in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel mit Schale vierteln, den Knoblauch kleinhacken.

2. Butterschmalz in einen gußeisernen Bräter geben und erhitzen
Das Hartgemüse, die Zwiebel den Knoblauch anschwitzen, Tomatenmark hinzufügen u. in
Bewegung halten.
3. Die gewürfelte Lammschulter hinzufügen u. auf mgl. hoher Temperatur anbraten.
Dann Temperatur etwas zurücknehmen u. kurz köcheln lassen. Den Backofen (Ober-Unterhitze
auf 180-200 grad vorheizen

4. In einer gesonderten beschichteten Pfanne erhitzen wir etwas Butterschmalz und braten die
Stelzen rundherum an, bis sie Farbe annehmen. Dann löschen wir mit Pernod ab und legen die
Stelzen auf die angebratenen Lammschulterstücke.

5. Die Bratpfanne mit den 250 ml Lammfond nochmals ablöschen und die Flüssigkeit über das
Fleisch gießen.
6. Die Stelzen auf das angebratene Lammfleisch geben. champagner marion 126
Die Gewürze u. Kräuter hinzufügen , alles mit zwei Eßlöffel Mehl bestäuben.

7. Bräter gut verschließen und für ca. 2 Stunden in den Backofen geben.

Dannn öffnen wir den Bräter es duftet herrlich, ein kräftiger Schuß unseres besten Rotweins krönen das herrliche Wintergericht.
Beilagen sind nicht unbedingt nötig, schmeckt auch mit Stangenbrot oder mit Kartoffeln, Reis….
Das Lammfleisch ist zart das Fleisch löst sich von den Stelzen, hier dürfen wir unserem Urhungergefühl frönen einfach genießen.
champagner marion 127

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s