"Lesobst "


Wie so oft entstehen Rezepte einfach, so war es auch heute. Ein ganzes Kilo Birnen gab es nicht mehr, also fügte ich noch ein paar dieser harten, aromatischen Äpfel hinzu.
Aber schon wieder Williams, Sternanis… Nein, in meinem Gewürzschub fand ich wilden Kardamon (grüne, intensiv riechende Kapseln), einwenig rosa Pfeffer, ja könnte ich mir vorstellen. Aber womit dopen wir denn diese Marmeladenkreation. Bei meinem Sohn im Regal fand ich Irish Whiskey
– riecht ganz gut – ja das wäre eine gute Idee!

So entstand die beste „Birnen-Apfel-Ihrish Whiskey-Marmelade“
Rezept:

800 gramm Lesebirnen (geschält u. in grobe Stücke geschnitten)
200 gramm Leseäpfel (geschält u. in grobe Stücke geschnitten)
500 gramm Gelierzucker 2:1
6 Stück grüne Kardamonkapseln (im Mörser leicht angeschlagen d.h. geöffnet)
1 Zitrone
60 ml kann auch etwas mehr sein Irish Whiskey der besonderen Güte.

Wie schon beschrieben verfahren, in Gläser füllen ,die Deckel mit dem altmodischen Packpaierbespannen u. „Meggies-Irish-Whiskey“ Marmelade ist bereit zur nächsten Dinner-Einladung oder ????

Was tue ich bitte mit den restlichen Äpfeln.
DSC01813
Apfelmus, ja das wäre ganz gut.
Hier meine
„Calvados-Kardamon-Zimt-Kreation“

Rezept: 1,5 kg gemischte Leseäpfel
2 st Zimtstangen
4 Kardamon-Kapseln – angeschlagen, geöffnet –
2 Zitronen
60 ml Calvados

Die geschälten Äpfel gebe ich in einen großen Topf u. füge die Zimtstangen, die Kardamonkapseln, sowie die in Scheiben geschnittenen Zitronen hinzu. Wichtig, ohne Zucker hinzuzufügen, stelle ich den Herde auf mittlere Stufe. Wenn es leicht zicht u. duftet lösche ich den Topf mit dem Calvados ab. Die Temperatur nehme ich zurück und lasse das Apfelmus auf kleiner Flamme so lange kochen bis die Äpfel schön zerfallen.
Dann passiere ich das Mus durch die „Flotte Lotte“ oder auch durch ein Sieb.
DSC01818DSC01819
Auch dieses Mus könnte man in Twistgläser füllen und so auf Vorrat produzieren. Aber bei meiner Familie ist das so eine Sache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s